Team


Ina Lindauer

Inhaberin der crossflow GmbH,

Referentin, Therapeutin, Coach

 

2008 gründete sie die crossflow GmbH mit dem Ziel - Menschen zu unterstützen in ihre Kraft zu kommen.

Die studierte Diplom-Sportlehrerin & -ökonomin war viele Jahre im Tourismus- & Sportbereich tätig und bildete sich dann weiter zum Coach und später zur Therapeutin im Bereich Trauma- und Körperarbeit.

 

2013 stiess sie während ihrer Schwangerschaft auf ein gesellschaftliches Schlüsselthema - das "Emotionale Gefühlserbe". Traumatisierungen, verursacht durch Kriege, oder schreckliche Lebensbedingungen in der Kindheit, werden in den Familiensystemen über Generationen weitergegeben. Eine intensive Prozessarbeit mit betroffenen Kriegskindern, Verdingkindern, Kindern von Verdingkindern und Kriegsenkeln begann.

 

Was jetzt durch Corona sichtbar wird, ist Ina Lindauer aufgrund der transgenerativen Traumatisierung schon vorher erkennbar gewesen.

 

Heute ist sie in ihrer Praxis Berührungspunkt als Therapeutin tätig, als Auszeit-Begleiterin in der Kartause Ittingen, und als Seminarleiterin mit diversen Entwicklungskonzepten buchbar.